OnePlus Two killt Telekom SIM Karten [Aktualisiert: 19.02]

op_telekom_header

Telekom SIM Karte und OnePlus Two ergibt defekte SIM Karte, so zumindest lautet das Urteil etlicher betroffener Nutzer.

Auch ich besitze seit rund 6 Wochen nun den Flagship-Killer 2016. Ich liebe das Gerät – es ist großartig, allerdings ist dies nicht das Thema dieses Beitrags.

Achtung: Es gibt wichtige Neuigkeiten!

Donnerstag, 17.12. Mitten unter der Benutzung brach plötzlich das Signal weg. Heißt: kein Telefonieren, keine SMSn und am schlimmsten kein mobiles Internet mehr. Nach einer kurzen Recherche zuhause hat sich herausgestellt, dass unter den Stichwörtern „OnePlus“, „Sim“ und „defekt“ etliche Einträge auf Google vorhanden sind. Allerdings betraf dies das OnePlus One, also den Vorgänger des OnePlus Twos, und speziell congstar Sim Karten. Anscheinend kam es in der Vergangenheit zu Problemen, nach 4 bis 6 Wochen waren congstar SIM Karten, die im einstigen Flagship-Killer betrieben wurden, auf einmal defekt. 4 bis 6 Wochen.. Moment mal, wie lange habe ich mein OnePlus Two jetzt schon?

Kurz nachgesehen, schließlich habe ich ja Telekom und nicht congstar. „Die congstar GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Telekom Deutschland“.. verdammt. Ich fand einen Forenbeitrag im OnePlus Forum, der das Problem behandelt. Was lese ich als neue Kommentare dazu?

#14058152
„Ich stehe jetzt vor den gleichen Problemen mit meinem OnePlus Two. Sim Karte wird nach 2 Wochen nicht mehr erkannt. Die SIM ist eine T-Mobile „C/W7″.“

#14173016
„verganenen Mittwoch ist meine Nano sim von der Telekom im OPT kaputt gegangen. Habe die Karte vor 4 Wochen neu bekommen. War eine C/W3. Habe eine neue bestellt. Mal schauen wie lange sie halten wird…“

Na super. Also ab zum nächsten Telekom Shop und eine Ersatzkarte bestellt. Von dem Problem mit OnePlus habe ich nichts erwähnt, der bedienende Azubi hätte dort sowieso nicht weiterhelfen können.

Freitag, 18.12. Ich beschloss, mit einem Telekom Mitarbeiter zu chatten. Das ist die Original Nachricht, die ich abgeschickt hatte:

Hallo,
vor 6 Wochen habe ich mir das OnePlus Two Handy zugelegt und dazu eine passende, neue nano Sim beim Telekom Shop geholt. Heute Nachmittag war nun auf einmal das Signal weg, die Sim Karte wurde auch nicht mehr erkannt. Ein Besuch beim Telekom Shop zeigte, dass die Sim Karte defekt ist und es wurde eine neue bestellt.
Nun bin ich auf einen Forenbeitrag (https://forums.oneplus.net/threads/congstar-probleme-keine-anmeldung-beim-netz-seit-heute-morgen.127946/) gestoßen, der besagt dass es vor rund einem halben bis einem Jahr ein ähnliches Problem gab. Sim Karten von congstar (einer Telekom Tochtergesellschaft) waren im OnePlus One (dem Vorgänger meines Handys) nach etwas 4-6 Wochen defekt. Anscheinend waren sehr viele Kunden davon betroffen, nach vielzähligen neuen Sims hat congstar dann eine „speziell angepasste“ Sim Karte (C/V7) herausgegeben.
Auch lassen sich in dem Forenbeitrag Leute finden, die nun das selbe Problem mit Sim Karten der Telekom in ihrem OnePlos Two haben, genau wie ich.
Beispiele:

https://forums.oneplus.net/threads/congstar-probleme-keine-anmeldung-beim-netz-seit-heute-morgen.127946/page-51#post-14058152:
„Ich stehe jetzt vor den gleichen Problemen mit meinem OnePlus Two. Sim Karte wird nach 2 Wochen nicht mehr erkannt. Die SIM ist eine T-Mobile „C/W7″.“

https://forums.oneplus.net/threads/congstar-probleme-keine-anmeldung-beim-netz-seit-heute-morgen.127946/page-51#post-14173016
„verganenen Mittwoch ist meine Nano sim von der Telekom im OPT kaputt gegangen. Habe die Karte vor 4 Wochen neu bekommen. War eine C/W3. Habe eine neue bestellt. Mal schauen wie lange sie halten wird…“

Ist euch das Problem bekannt? Gibt es eine Lösung, evtl eine angepasste Sim Karte? Anscheinend liegt der Fehler bei der von der Sim Karte benötigten Spannung. Laut Kundenportal war meine letzte, nun defekte Sim eine „TRIPLE-SIM 1,8V“.
Meine neune Sim Karte ist auf jeden Fall unterwegs und sollte bald eintreffen. Ich bin gespannt wie lange diese halten wird. Ehrlich gesagt habe ich keine Lust mir alle 4-6 Wochen eine neue Sim Karte zu beantragen. Ein Verkauf meines geliebten OnePlus Two steht außer Frage, dann lieber einen Providerwechsel. Allerdings würde ich Telekom nur ungern verlassen, da ich bisher immer sehr zufrieden war.

zu guter Letzt: Das OnePlus Two war bisher nur per Invite-System (Warteliste) erhältlich. Ab sofort ist es nun frei zum Kaufen erhältlich. Die Anzahl der betroffenen Kunden war bisher eventuell wegen des Invite-Systems und da es das Handy noch nicht allzu lange gibt unauffällig gering. Ich vermute allerdings, dass die Anzahl der Nutzer nun rapide steigen wird und somit auch die Anzahl der defekten Sim Karten, was letztendlich auch ein Kostenfaktor werden kann.

Ich bin gespannt auf Ihre Antwort und entschuldige meine lange Nachricht 🙂

Als Antwort bekam ich mehr oder weniger, dass er von dem Problem nichts wüsste, auch nicht wirklich helfen kann und das Problem aber weiterleiten kann.

Montag, 21.12. Die Ersatz SIM Karte ist da, Version CW7. Sie funktioniert..vorerst. Ich traue mich beinahe Wetten, dass es in 4-6 Wochen wieder so weit ist und ich vor dem Telekom Shop stehe. Ich finde einen Beitrag im Telekom Hilft Forum, speziell über defekte Telekom SIM Karten im OnePlus One. Es wird auf einen weiteren Beitrag verlinkt, diesmal über das OnePlus Two. Es wird interessanter. Ich beschließe zu kommentieren und warte ab. 4 Stunden später antwortet tatsächlich eine Telekom Mitarbeiterin:

Hallo zusammen,

ich habe mir Ihre Beiträge einmal durchgelesen und nebenbei Erfahrungsberichte zu diesem Thema im Internet gelesen.
Wir haben die Problembeschreibung bei uns nun zur Überprüfung gegeben und klären ab, wieso es anscheinend gehäuft zu dem genannten Defekt kommt.
Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich wieder hier.

Viele Grüße
Melanie W.

Juhu, es tut sich etwas! Ob das Problem in baldiger Zukunft gelöst wird? Ich bezweifel es. 3 Tage lang nicht erreichbar zu sein war der Horror, zudem es aufgrund eines Hobbies auch wichtig ist. Ich habe mir eine o2 SIM Karte bestellt, das OnePlus Two ist ohnehin Dual-SIM fähig. Zumindest bei o2 sind keine Ausfälle durch das OnePlus Two bekannt. Ich für meinen Teil bleibe weiter gespannt..

Dienstag, 22.12. Es gibt Neuigkeiten von Seiten der Telekom, sogar erste technische Infos zu dem Problem. Anscheinend nutzt die Telekom mit ihren SIM Karten ein Feature namens MEC-Request (Mobile Equipment Change). Dieses solle den Kunden das mobile Leben mit den Geräten vereinfachen, welch Ironie an dieser Stelle 🙁 Hier die Original-Nachricht aus dem Kommentar:

Hallo zusammen,

ich habe heute erste Neuigkeiten zur Ursache im Gepäck.
Unsere SIM-Karten setzen voraus, dass deren Funktionen von den Endgeräten konform unterstützt oder zumindest konform abgelehnt werden. Das machen mit nahezu 100%-iger Sicherheit nur die von uns freigegeben und vertriebenen Geräte.
OpenMarket Geräte unterstützen diese Funktionen häufig nicht, wodurch die Karten in einen Retry gehen und dadurch mit der Zeit den Geist aufgeben.
Betroffen ist hierbei hauptsächlich der MEC-Request (Mobile Equipment Change). Dieser beinhaltet Funktionen wie Erstaktivierung, MMS-Konfiguration, RDM-Settings usw., und soll unseren Kunden das mobile Leben mit unseren Geräten vereinfachen.
Da alle unsere SIM-Karten über MEC verfügen, können wir aktuell leider nichts tun. Traurig

Ich bleibe selbstverständlich an diesem Thema dran und melde mich, sobald ich neue Infos habe.

Viele Grüße
Melanie W.

Toll ist jedenfalls, dass diese Antwort bereits nach einem Tag gekommen ist. Es wurde also entweder sehr schnell ein OnePlus-Gerät aufgetrieben und getestet oder die Telekom hat dies bereits früher herausgefunden. Schließlich häufen sich die Meldung über das Problem im Internet.

Wer ist nun wirklich Schuld? Um das herauszufinden habe ich folgendes Ticket bei OnePlus eröffnet und beim Support nachgefragt. Allerdings wird man dort mit einer Wartezeit von bis zu 10 Tagen vertröstet, es heißt also abwarten und Tee trinken.

Faulty SIM card after 4-6 weeks of usage

I’m using a Telekom SIM card (German equivalent to T-Mobile US) with my OnePlus Two. After 4 to 6 weeks of usage, the SIM card was faulty and I had to get a new one. There are many similar cases regarding the OnePlus One and OnePlus Two with faulty SIM cards around the Internet. In most cases it affects Telekom SIM cards and congstar SIM cards (affiliated company of Telekom). For example the following German thread: https://forums.oneplus.net/threads/congstar-probleme-keine-anmeldung-beim-netz-seit-heute-morgen.127946/

I already contacted Telekom and they told me the following: Their SIM cards use a feature called „MEC-Request“ ((Mobile Equipment Change). Those requests contain things like activation, MMS-configuration, RDM-settings and more. The OnePlus cannot deal with these features and gives wrong feedback to the SIM card, so the SIM card tries it again and again, every 30 seconds, until the SIM cards memory flash cells break and the SIM becomes faulty. Here’s the German answer from Telekom: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Handys-Datenger%C3%A4te/AW-Defekte-Sim-Karte-beim-Oneplus-One/td-p/1589987/page/2

Please investigate the issue and tell me
1. if this is actually an issue of OnePlus devices
2. if this can be fixed on the software side of OnePlus.

Thanks in advance

Montag, 11.01.2016. Der OnePlus Support hat geantwortet, sehr hilfreich war er allerdings nicht.

Support:

Hi,

Good day!

Thank you for contacting OnePlus Technical Support this is Eddie, I will be handling the ticket as of this moment.

Please kindly take a screenshot of the software version of that phone.

To check the phone’s software version, go to settings > about phone > software

Once we receive these information, rest assured we will escalate this at once to our technical team for effective and quick resolution.

Thank you so much for your cooperation.

Best regards,
Eddie

Ich:

Hello,

I’m using the latest version 2.2 of Oxygen OS. However this issue already happened on earlier versions of Oxygen.

image-9515

Support:

Hi,

Thank you for your cooperation. Was the issue resolved after using the newest version of Oxygen? When you say „broken sim card“, so you mean that it is physically broken or it’s not working / not functioning?

Regards,
Lyndon

Ich:

Hello,

Its hard to tell whether the issue was resolved after using the newest version of Oxygen because, as I already wrote before, its happens after 4 to 6 weeks of usage. However I expect my SIM card to turn faulty again soon. Also, there are still question unanswered:

1. is this actually an issue of OnePlus devices

2. can this be fixed on the software side of OnePlus

Support:

Hi,

Thank you for reaching out OnePlus technical support.

Please observe your phone from time to time if issue still persist.
Please don’t hesitate to contact us if you have further questions.

Regards,
Sean

Zusammenfassend soll ich also warten und beobachten. Meine beiden Fragen wurden trotz erneuter Aufforderung nicht beantwortet. Schade eigentlich..


Freitag, 19.02. Es gibt gute Neuigkeiten seitens der Telekom. Es scheint, als seien SIM Karten vom Typ C/V7 nicht von den Ausfällen betroffen! Betroffene OnePlus Besitzer sollten sich per Kontaktformular an Melanie W. wenden, um alles Weitere zu besprechen.

Hier der Beitrag vom Support:

Hallo zusammen,

 

längere Zeit habe ich mich hier nun nicht zu Wort gemeldet, aber ich bin in der Zwischenzeit nicht untätig gewesen.

So wie es ausschaut, haben wir eine SIM-Karte in unserem Repertoire, die dem OnePlus One standhält. Ich freue mich, dass ich euch nun einen Austausch auf diese anbieten kann.

Also, alle hier in diesem Beitrag, die von dem Defekt betroffen sind, senden mir bitte einmal alle erforderlichen Daten per Kontaktformular zu. Sobald ich die Daten habe, werde ich mich bei euch melden und alles Weitere besprechen.

Einverstanden? Dann legen wir los! Fröhlich

 

Viele Grüße

Melanie W.

 

 

PS: Wer an dem Wallpaper interessiert ist:

op_crashed_wallpaper

Technikbegeistert seit Tag 1.

34 Kommentare

Verfasse ein Kommentar

  • TT
    on

    Hey, habe genau das gleiche Problem. Heute die zweite Ersatzkarte bekommen :/ Auch Telekom-Kunde. Hoffe doch sehr, dass es eine Lösung geben wird….

    LG, TT aus Berlin

    • Alexander Meiler
      on

      Jetzt da sich Telekom des Problems angenommen hat bin ich mir sicher dass sich eine Lösung finden wird. Entweder von Seite der Telekom oder von Seite von OnePlus 🙂

  • TT-Berlin
    on

    Können wir nur hoffen… Die
    Telekom scheint sich aus dem.Problem aber nicht so viel zu machen :-/

  • Marc
    on

    Habe bereits 3 SIM-Karten verbraten im Oneplus 2, heute konnte ich jedoch nicht mehr wie gewohnt im Telekom-Shop direkt eine neue mitnehmen, angeblich wurde das Verfahren zum Tausch der defekten SIM geändert aufgrund von Missbrauch. Nur noch per Post, ich glaube jedoch es ist noch in anderen Shops möglich…

    • Alexander Meiler
      on

      Meine letzte wurde mir auch per Post geschickt. Das macht das ganze umso schlimmer, da man nun 2-3 Tage nicht erreichbar ist..

  • Mario
    on

    Bei meiner Freundin das gleiche Problem. Sie hat ein Oneplus X und bereits nach 3 Wochen war ihre Simkarte kaputt.
    Ist jetzt die Frage wer da was ändern kann.
    Die Telekom? Ob die extra für ein paar Oneplus-Besitzer andere Simkarten ausgibt?
    Oder Oneplus mit einem Update, was die fehlerhafte Kommunikation mit der Simkarte unterbindet?

    Nur hoffentlich passiert was, sonst darf ich mir alle paar Wochen anhören wieso ich ihr das Handy empfohlen habe.

  • Thomas
    on

    Moin zusammen,

    ich besitze privat eine Congstar c/v7 die funktioniert seit mehreren Monaten ohne Probleme. Von meiner Firma (Telekom) habe ich zu erst eine c/w3 und anschließend eine c/w7 mit dem OPT zerschossen. Habe mir heute in unserer IT eine neue Karte besorgt und siehe da es ist eine c/v7. Die Telekom besitzt also auch dieses Kartentyp. Ich hoffe nun das diese Karte ebenso resistent ist wie die private von Congstar.

    Gruß
    Thomas

  • Toobie83
    on

    Habe auch das oneplus X.
    Seit Anfang Dezember, genau Sekt 1.12. eine Telekom sim.
    Vor 3 Stunden hat sie den Geist aufgegeben.. Großes Kino. ;(

    • Alexander Meiler
      on

      Danke für deinen Kommentar, vielleicht tut sich ja etwas wenn größer Seiten hinter uns stehen.

  • Denis
    on

    Ich muss euch leider enttäuschen, es bleibt nicht nur bei Telekom Kunden. Ich habe eine Aldi TALK Sim Karte (Tochterunternehmen von ehemaligen E-Plus, jetzt vermutlich eher an o2 gekoppelt). Meine Karte steckt seit Mitte bis Ende November im Handy. Die Sim Karte hat also bei mir etwas über 2 Monate überlebt. Sie funktioniert noch teilweise, aber manchmal wird sie ausgeworfen und dann für ein paar Stunden nicht erkannt.

    Ich versuche mich an ein Gespräch, sobald ich wieder zu Hause bin.

  • Dirk
    on

    Und noch ein Telekom Fall: Die erste SIM hielt von Oktober bis Mitte Dezember. Die zweite hat jetzt nach sechs Wochen den Geist aufgegeben. Habe mich ebenfalls an den Oneplus Support gewendet.

  • devzero
    on

    Ich bin auch mit dem Support in Kontakt, die wollen eine Remote-Desktop Session übern PC und zum Handy machen. Naja anscheinend bin ich somit von allen am weitesten gekommen?

  • Jimo
    on

    Bei mir ist auch gerade die zweite SIM dabei den Dienst zu quittieren… Eine Lösung wäre allmählich hilfreich 🙂

  • Andreas
    on

    Hi, ich habe das selbe Problem bei OnePlus Two und OnePlus X. Das Two killte bei mir bis jetzt 4 SIM Karten und jetzt das X jetzt 1.

  • Dominik
    on

    Hallo, ich habe das Problem auch. Komme aus Österreich und bin bei T-Mobile. Habe mittlerweile die 4!!! Simkarte. Und gestern wieder kaputt gegangen.
    Grüße

    • rita
      on

      Laut Telekom sind nicht NFC simkarten die ursache . 

      Gruß

  • rita
    on

    Hallo,

    seit gestern funktioniert meine sim Karte auch nicht mehr, ist schon die 3. 

    Nach ca. 8 Wochen ist jetzt die 3. auch wieder defekt .

    Hatte vorher eplus mit dem gleichen Handy und Nie probleme gehabt .

    Bitte schnellstens beheben .

    Ich werde jetzt wieder anrufen und mir die 4. sim bestellen , muss ich was beachten ? gibt es verschiedene Karten ? 
     

    Gruß

  • rita
    on

    Laut Telekom sind nicht NFC simkarten die ursache . Also mein Mann hat das oneplus two und er hat ( toi toi ) noch keine Probleme .

    Gruß

  • FrustUser
    on

    Grosse Klasse, ich habe nun auch genau das Problem ein SIM Karten fressendes Handy zu besitzen…
    Habe seit mitte Dezember ein tolles One Plus X, und benötige nun die bereits 3. SIM Karte.
    Ich hatte bisher die Typen c/w3 und c/w7. Die erste Karte hat ca. 6 Wochen durchgehalten die 2. gerade mal 4 Wochen.
    Die Besten Antworten erhält man in den ganzen Handy Shops… “ SIM Karten sind immer gleich, alles genormte Teile, da gibt es keine Unterschiede. Jede SIM passt in jedes Handy und umgekehrt“
    Schön ist das es Normen in Europa für Bannanenkrümmung und Gurkendurchmesser gibt!!!
    In diesem Sinne viel Spaß beim Zerstören der SIM Karten.

  • FrustUser
    on

    Im übrigen handelt es sich um eine SIM Karte der Telekom. Hatte ich noch vergessen hinzuzufügen.

  • Martin
    on

    Ich habe heute nachdem ich mich mit dem OP-Support ebenso auseinander gesetzt habe, ein Remote-Desktop-Meeting mit einem 2nd Level Mitarbeiter. Das ist um 14 Uhr. Ich bin gespannt.

  • Martin
    on

    So „er hat fertig“ Das Handy ist komplett ausgeputzt über den Qualcomm Hs Usb Qdloader 9008 Com3 Driver. Er hat das Problem anscheinend nicht im Ansatz verstanden und will nun einen RMA einleiten.

  • Martin
    on

    Hab nun mit Tmobile in Österreich geschrieben weil das Kontaktformular nicht geht, da scheint man die MEC Abfrage per Remote abdrehen zu können. Na schau mer mal.

  • Juraj
    on

    Hallo,
    habe das selbe beschriebene Problem mit meinem Oneplus2. Offenbar tut sich in D schon was, dieses Problem zu beheben. Mein Problem: ich bin in Österreich und nach Auskunft beim Techsupport gibt´s in Ö keine anderen SIM-Karten, welche dieses Problem nicht haben. Kann mir jemand sagen, ob es Chancen gibt bzw. wann, dass dies behoben wird (ohne dass ich Anbieter/Phone wechseln müsste)?

  • Martin
    on

    Ja, du gehst in den Onlinechat über die emailssuportseite bei tmobile.at nachdem du dich eingeloggt hast und beschreibst deren das Problem mit dem Link dieser Seite.
    Dann wirst zu einem Tech weiter geleitet der sich da auskennt

  • Pingback: Congstar / Telekom: Probleme mit OnePlus-Smartphones behoben › SmartDroid.de

  • christian tschachler
    on

    hab nun die 3te karte im einsatz nun wollen sie € 20.– für die nächste verrechnen wenn sie wieder kaputt geht……is das normal????

  • JM
    on

    Selbes Problem mit One Plus X und T-Mobile.at. Auskunft im Chat, es gibt keine Simkarten die funktionieren. Die Sache sei bereits bekannt. 🙁

  • Martin
    on

    Das mit der Remoteeinstellung funktioniert doch nicht, habe nun eine NFC-Karte von einem Partner bekommen.

  • trohn_javolta
    on

    Bin bei T-Mobile Österreich und hab das selbe Problem. Heute fing die 2te Sim Karte an faxen zu machen. Nun habe ich mir auch eine SIM Karte des Types C/V7 bzw. eher unter NFC fähiger Sim Karte bei den T-Mobile Mitarbeiter bekannt, geholt.
    Als Businesskunde zahl ich angenehmerweise für eine neue SIM Karte nichts, sonst wärs doppelt ärgerlich.
    Mal schaun ob’s nun gelöst ist, muss ja jz wieder mind. 2-3 Monate warten.
    Kann vllt. schon wer einen Langzeitbericht diesbezüglich geben?

Verfasse ein Kommentar

↑ Zurück nach oben ↑